Rad am Ring 2019 – Für den guten Zweck aufs Rad

Bereits zum zweiten Mal nahmen die Jungs der Tour 3333 an der Königsdisziplin, dem 24h Rennen, am Nürburgring teil. Unterstützt durch viele motivierte Freunde, war es dieses Jahr möglich, dass drei 4er Teams für den guten Zweck in die Pedale treten konnten.

So wurde vom 26.07. bis 28.07.2019 das Lager der Tour 3333 and Friends and der Rennstrecke errichtet und sich gemeinsam auf das große Sportevent vorbereitet.IMG-20190728-WA0023 Am Samstag um 12:42 Uhr fiel der Startschuss für die ersten Fahrer der drei Teams, die ihre ersten Runden mit Bravour meisterten. Nun hieß es, sich abzuwechseln und bis Sonntagmittag durchhalten! Das Wetter zeigte sich leider nicht von seiner besten Seite und Wind und Dauerregen erschwerten die Bedingungen. Da kostete es die Sportler viel Überwindung, sich nachts in die nasse Sportkleidung zu zwingen und aufs Rad zu steigen. Aber der Ehrgeiz sowie die Motivation, etwas Gutes zu tun, ließ die Teams alles geben. 

An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an alle Fahrer, an die Schreinerei Rainer Schmidt in Wirges, an Lotto Rheinland Pfalz, dem Abi Jahrgang 2009 des Wirtschaftsgymnasiums Montabaur, der Polizei Bad Ems sowie an die Brauerei Bitburger, die die zwölf Startplätze kostenlos zur Verfügung stellte. IMG-20190728-WA0026

Insgesamt wurden durch Spenden sowie die gesponserten Startgebühren 3.044 Euro für den gemeinnützigen Verein Tour 3333 e.V. eingenommen. Die Spendengelder kommen Kindern und Jugendlichen zugute und ermöglichen ihnen, einen Zugang zu Sport und Gemeinschaft zu finden. 

In diesem Sinne: Unterstützt Tour 3333 e.V. und werdet Mitglied!

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg. (Laozi)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s